Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Apfel-Ingwer-Streusel-Muffins

Die australische Köchin Donna Hay ist als Kochbuchautorin ein Weltstar. Ihr neuestes, 27. Werk heisst «modern baking» und widmet sich ganz dem Thema Backen: Das 400-seitige Buch ist nichts weniger als eine Backbibel.

  • Die Muffins sind mit Haferflocken, Sonnenblumenkernen und Kürbiskernen bestreut. Foto: zvg

1/1

«Modern baking» lässt schwelgen – in Rezepten für Torten, Kuchen, Guetzli, Muffins und mehr, in Fotos von üppigen Cakes und knusprigen Müesliriegeln. Donna Hay schwärmt von einer Tasse heissen Kaffee mit ofenwarmen Brownies, einem Kuchen für ihre Kinder oder dem Duft von frischen Muffins, der an einem kalten, verregneten Tag durchs Haus zieht. Unser Rezept der Woche hat tatsächlich etwas Herbstliches, allein schon wegen der Zutaten Apfel, Ingwer und Honig. Es ist rasch gemacht und gar nicht so süss!

Das neue Backbuch von Donna Hay ist im AT Verlag erschienen.

Apfel-Ingwer-Streusel-Muffins

Zutaten für 12 Stück

300 g weisses Dinkelmehl

75 g feiner Rohzucker

300 g gemahlene Mandeln

3 TL Backpulver

3 Eier, leicht verklopft

180 ml geschmacksneutrales Olivenöl

140 g griechischer Naturejoghurt

1 TL Vanilleextrakt

350 g geriebene Äpfel (ca. 2 Stück)

2 EL fein gehackter kandierter Ingwer

Ev. frischer Wabenhonig zum Servieren

Knusperstreusel

60 g Haferflocken

80 g Kürbiskerne

40 g Sonnenblumenkerne

90 g Honig

Zubereitung

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. 12 Muffinförmchen à 125 ml Inhalt mit Papierbackförmchen auslegen. 

Für den Knusperstreusel Haferflocken, Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne und Honig in einer kleinen Schüssel verrühren.

Mehl, Zucker, gemahlene Mandeln und Backpulver in einer grossen Schüssel mischen. Eier, Öl, Joghurt, Vanille, Äpfel und Ingwer hinzfügen und gerade eben vermengen.

Die Masse in die Formen verteilen und mit dem Streusel bedecken. 

20-25 Minuten goldbraun backen (Stäbchenprobe machen). 5 Minuten in den Förmchen abkühlen lassen, dann zum vollständigen Auskühlen auf Kuchengitter setzen. 

Eventuell mit Wabenhonig servieren.

xeiro ag