Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Alle Vorschläge des Vorstands gutgeheissen

Nachdem bereits die Generalversammlung 2020 kurzfristig abgesagt werden musste, konnte auch die diesjährige GV nicht im gewohnten Rahmen stattfinden. Der Vorstand hat entschieden, die GV der Vereinsjahre 2019 und 2020 zusammen schriftlich durchzuführen.

Im März wurde allen Mitgliedern ein Formular zur Abstimmung zugestellt. Von den knapp über 300 Mitgliedern haben 98 ihre Formulare retourniert, 51 per Post und 47 per Mail mit 3 Enthaltungen von Vorstandsmitgliedern infolge eigener Wahl.

Die Mitglieder haben sich den Vorschlägen des Vorstands angeschlossen und alle gutgeheissen. Das Protokoll der Generalversammlung 2019, die Jahresberichte sowie die Jahresrechnungen 2019 und 2020 wurden einstimmig genehmigt und dem Vorstand wurde Décharge erteilt. Der Mitgliederbeitrag bleibt wie bis anhin.

Sonja Büchi (verantwortlich für den Räbeliechtliumzug) und Urs Bischof (Festordner) haben per GV 2020 ihren Rücktritt eingereicht. Mit Maria Häni konnte im 2020 eine neue Festordnerin gefunden werden und somit eine nahtlose Übergabe stattfinden. Die Organisation des Räbeliechtliumzugs ist leider weiterhin vakant.

Folgende Vorstandsmitglieder wurden gewählt bzw. bestätigt: Neuwahl 2020 bis 2024: Maria Häni, Festordnerin, Wiederwahl 2020 bis 2024: Christine Wiesmann, Präsidium; Barbara Roffler, Kinderfasnacht; Markus Steiger, Bänkli und Unterhalt, Wiederwahl 2021 bis 2025: Monika Kappeler, Kassierin und Heinrich Meier, Revisor.

Der VVM bedankt sich herzlich bei allen Mitgliedern für die aktive Teilnahme an der schriftlichen GV 2021. Es bleibt zu hoffen, dass sich die Situation fürs nächste Jahr verbessert und sich die Mitglieder des Verkehrsvereins wieder persönlich  zu einer Generalversammlung und zu einem spannenden Referat treffen können.

xeiro ag