Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

586 Schritte Umweg?

Diese Frage stellt sich jeder Fussgänger, der von der Burgstrasse an der Baustelle vorbei an die Dorfstrasse Richtung Dorfzentrum will: Burgstrasse überqueren, Dorfstrasse überqueren, Winkelstrasse hinunter, den Dorfbach über die Holzbrücke überqueren, dann zur Kirchgasse und wieder hinauf zur Dorfstrasse. Total 586 Schritte.

  • Dass sich die Fussgänger an die signalisierte Umleitung halten, ist illusorisch. Foto: W. Bosshard

1/1

Die Alternative: Das sind 25 gefährliche Schritte auf dem abgesperrten Trottoir-Abschnitt, der seit 31. August für den Autoverkehr freigegeben wurde. Diese gegenüber Fussgängern respektlose Verkehrsanordnung ist inakzeptabel und bedarf einer umgehenden Korrektur!

Mehrere Beobachtungen haben mir gezeigt, dass sich kaum ein mündiger Bürger an die Anweisung hält. Man nimmt ganz einfach die gefährliche Abkürzung auf der Fahrbahn. Einer aufgebrachten betagten Frau aus der Parkresidenz mit Rollator habe ich dabei geholfen, natürlich unter Beachtung der Blinklichter. Es droht erhebliche Unfallgefahr!

Ich bitte die Verantwortlichen im Bauamt und den zuständigen Gemeinderat, sich vor Ort den unhaltbaren Zustand anzuschauen und unbürokratisch schnell eine akzeptable Lösung zu finden. 

 

xeiro ag