Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

25 Jahre Storen-Service

Heute vor genau 25 Jahren wagte Peter Blattmann den Schritt in die Selbständigkeit und gründete mit Unterstützung seiner Frau Gabi den «Storen-Service Peter Blattmann». Reparaturen und Neumontagen von Lamellenstoren, Rollladen oder Sonnenstoren gehören zu den täglichen Aufgaben des Unternehmens.

  • Varinia Stutz, Fabian Kohler , Gabi Blattmann, Nour Stalder und Peter Blattmann (v.l.) sind die Profis rund um Storen. Foto: MAZ

1/1

Herr Blattmann, seit über 40 Jahren arbeiten Sie schon als Storen-Monteur, 25 davon im eigenen Unternehmen. War das von Anfang an Ihr Ziel?

Nein, ich wollte eigentlich Bootsbauer werden. Das Schicksal hatte dann aber andere Pläne für mich...

Warum sind Sie denn am Ende doch nicht Bootsbauer geworden?

Nach meiner Ausbildung hatte die Firma, in der mein Vater damals als Storen-Monteur arbeitete, zu wenig Mitarbeiter. Er bat mich, ihm in der Not zu helfen und als Aushilfe mit anzupacken. Da erkannte ich, dass ich für diese Arbeit nicht nur Talent habe, sondern auch Freude daran. So bin ich geblieben, und mein Werdegang als «Störeler» nahm seinen Lauf.

Am 1. April 1996 haben Sie dann Ihre eigene Storen-Firma gegründet?

Genau. Ich war damals bei einer Firma angestellt, die interne Schwierigkeiten hatte. Ich vermutete, ich könnte meinen Job verlieren. Meine Frau Gabi, die bis heute für den administrativen Bereich der Firma zuständig ist, ermutigte mich zum Schritt in die Selbständigkeit.

Und die Firma und der Kundenstamm wuchsen kontinuierlich an?

Ja. Bis im Jahr 2000 war ich alleine als Monteur unterwegs, und Gabi war alleine im Büro. Als unser zweiter Sohn Lukas zur Welt kam, holten wir uns mit Tildi Schudel Unterstützung in der Administration. Sie war 18 Jahre Teil unseres Teams. Heute wird das Büro von Gattin Gabi und Varinia Stutz betreut. Auch Monteure kamen mit dem wachsenden Kundenstamm hinzu. Mehr als fünf Festangestellte hatten wir aber nie, weil uns ein kleines, aber gutes Team sehr wichtig ist. So können die Kunden optimal betreut werden. Momentan sind neben mir zwei weitere Monteure Teil unseres Teams.

Und im Sommer steigt die nächste Generation mit ein.

Ja, Lukas schliesst im Sommer seine Ausbildung zum Storen-Monteur ab und stösst dann zu unserem Team. Mein Ziel ist es, dann etwas kürzer zu treten, da ich ja eigentlich schon im Pensionsalter bin. Ans Aufhören denke ich aber noch nicht.

Storen-Service Peter Blattmann, Wampflenstr. 54, 8706 Meilen, Telefon 044 923 58 95, info@storenblattmann.ch

xeiro ag