Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

152 Fahrer auf der Piste

Der Skiclub Meilen führte am Sonntag, 20. Januar bereits zum 69. Mal das beliebte Midor-Volksskirennen auf dem Hoch-Ybrig durch.

  • Helfer des Skiclubs bereiteten schon am Vortag alles für ein tolles Skifest vor. Foto: zvg

1/1

Bereits am Vortag reisten sechs Helfer des Vereins an den Ort des Geschehens, um die Pistenverhältnisse in Augenschein zu nehmen und einige Vorbereitungen zu treffen. Am Renntag selber waren natürlich noch viele weitere helfende Clubmitglieder anwesend, die für einen reibungslosen Ablauf des Events sorgten.

So konnte Rennchef Christian Suter pünktlich um zehn Uhr das Rennen freigeben. 152 motivierte Fahrerinnen und Fahrer schwangen sich durch die rund 40 Tore des gut gesteckten Riesenslaloms auf der Grotzen-Piste. Nur fünf Teilnehmer schieden aus. Trotz vieler Wolken war die Sicht einwandfrei, und alle erreichten das Ziel ohne Unfall.

Bei der anschliessenden Rangverkündigung im Restaurant Bärghus freuten sich Gross und Klein über Medaillen, Wanderpokale und Spezialpreise. Auch die feinen Midor-Guetzli durften natürlich nicht fehlen. Tagessiegerin wurde Eleny Rhyner vom SC Feusisberg mit der super Zeit von 00:51:24.

Sämtliche Ranglisten sowie Fotos auf www.skiclub.ch.

xeiro ag