Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen
AZ Meilen · Bahnhofstrasse 28 · 8706 Meilen · Telefon 044 923 88 33 · info@meileneranzeiger.ch

Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Kandidaten für den Gemeinderat

gewählt
Verena Bergmann-Zogg, 1964, lic.rer.publ. HSG, FDP (bisher)
Verena Bergmann-Zogg ist seit vier Jahren Finanzvorsteherin von Meilen. Zuvor war sie acht Jahre lang Mitglied der Rechnungsprüfungskommission. Nach einer Amtsperiode ist sie sehr gut im Amt angekommen und stellt sich gerne für eine zweite Periode zur Verfügung: Sie weiss, wie der Gemeinderat funktioniert, verfügt über vertiefte Kenntnisse der Gemeindefinanzen und versteht die gemeindeinternen und kantonalen Zusammenhänge.
gewählt
Heini Bossert, 1954, Dipl. Bau-Ing. ETH/SIA, FDP (bisher)
Für Heini Bossert ist die zukunftsorientierte und naturnahe räumliche Entwicklung Meilens ein wichtiges Anliegen. Seit acht Jahren ist er als Gemeinderat verantwortlich für das Ressort Hochbau und die Raumplanung der Gemeinde.
gewählt
Marcel Bussmann, 1968, Gastronom, parteilos (neu)
Als Wirt und Gastgeber des Restaurant Löwen ist Marcel Bussmann seit 2005 nahe an der Basis und kennt die Freuden, Sorgen, Wünsche und Ängste der Meilemer Bevölkerung.
Ein starkes Gewerbe hat für ihn oberste Priorität.
gewählt
Alain Chervet, 1968, Ökonom, FDP (bisher)
Alain Chervet bereiten Politik und das Übernehmen von Verantwortung grosse Freude. Deshalb möchte er sich weiterhin als Gemeinderat für Meilen einsetzen – mit Herz und Verstand. Seit 2018 steht er dem Ressort Gesellschaft der Gemeinde Meilen vor.
nicht gewählt
Denis Faoro, 1983, Dr. med., EMBA, Arzt, GLP (neu)
Nach einer Lehre als Automechaniker und anschliessender Matura studierte Denis Faoro Medizin an der Universität Zürich. Eine betriebswirtschaftliche Ausbildung konnte er mit einem Master in Medical Management an der PHW Bern abschliessen.
nicht gewählt
Gregor (Gusti) Gimpert, 1988, Unternehmer, parteilos (neu)
«Miis Dach isch dr Himmel vo Meile»: Seit 33 Jahren darf Gregor «Gusti» Gimpert dieses Lied abends im Bett liegend vor sich hin summen. Es ist ein Privileg, seit jeher in Meilen wohnen zu dürfen, denkt er sich dabei und schläft zufrieden ein.
gewählt
Hanspeter Göldi, 1960, Kantonsrat und Gemeinderat, SP (bisher)
In seiner ersten Amtsperiode als Gemeinderat konnte Hanspeter Göldi bereits einige Projekte an die Hand nehmen, und ein paar davon konnten, in Zusammenarbeit mit einem engagierten Team, erfolgreich umgesetzt werden.
gewählt
Christoph Hiller, 1960, Dr. iur., FDP (bisher)
Christoph Hiller stellt sich gerne erneut als Gemeindepräsident zur Verfügung, denn Meilen liegt ihm am Herzen. Er ist hier aufgewachsen. Nach dem Studium war Christoph Hiller wissenschaftlicher Assistent mit Fachgebiet öffentliches Recht am Juristischen Seminar der Universität Zürich.
gewählt
Marzena Kopp-Podlewski, 1971, Ökonomin, Dr. oec. publ., Die Mitte (neu)
Marzena Kopp ist in Polen und Zürich aufgewachsen und lebt seit 20 Jahren mit ihrer Familie in Feldmeilen. Sie ist verheiratet und hat zwei Söhne im Teenager-Alter. Seit 2014 und noch bis Ende dieser Legislatur ist sie Mitglied der Schulpflege. In dieser Zeit setzte sie sich insbesondere für die Optimierung der Tagesstrukturen ein.
gewählt
Irene Ritz-Anderegg, 1959, Leiterin QS/QM, SP (bisher)
Irene Ritz lebt seit 36 Jahren in Meilen, hat zwei erwachsene Söhne und langjährige Erfahrung als Gemeinderätin, Ressort Liegenschaften. Sie kennt als Q-Leiterin des grössten Meilener Produktionsbetriebs die Anliegen der Angestellten aller Stufen, auch von Produktionsmitarbeitenden mit kleinem Budget, und die Herausforderungen eines KMU.
nicht gewählt
Renato (Aldo) Vanotti, 1962, Unternehmer, SVP (neu)
Als gebürtiger Glarner und «Secondo» der ersten Generation ist Renato Vanotti in Lachen am See aufgewachsen. Nach einer kaufmännischen Ausbildung, begleitet von verschiedenen zusätzlichen Weiterbildungen, begann seine berufliche Laufbahn beim Schweizerischen Bankverein.

Kandidaten für die Schulpflege

Katharina Eggenberger, 1973, Forschungskoordinatorin SP (neu)
Katharina Eggenberger hat langjährige Erfahrung im Bereich der Forschungsförderung, zunächst auf Bundesebene und seit 2014 als Forschungskoordinatorin an der ETH und Universität Zürich.
Martin Hegglin, 1957, lic. oec. publ., Sekundarlehrer phil. I, Die Mitte (neu)
Martin Hegglin ist in Meilen aufgewachsen, seit 2000 lebt er mit seiner Frau wieder in Feldmeilen. Beide sind am politischen Geschehen interessiert und setzen sich aktiv im Dorf- und Vereinsleben ein.
Markus Hofmann, 1965, Primarlehrer, Betriebsökonom, FDP (bisher)
Markus Hofmann absolvierte nach vierzehnjähriger Tätigkeit als Primarlehrer ein Ökonomiestudium an der Uni Zürich. Anschliessend war er für mehrere Jahre Berater im schulischen Umfeld und ist in verschiedenen Bereichen eines Ingenieurunternehmens in leitender Funktion tätig.
Cordula Kaiss-Hess, 1959, Unternehmerin, FDP (bisher)
Für Cordula Kaiss zeigte die Pandemie den Wert der Schule deutlich auf. Seit 2013 engagiert sie sich als Schulpräsidentin mit viel Herzblut für ein attraktives, innovatives und motivierendes Lehr- und Lernumfeld in Meilen.
Flavio Lardelli, 1978, Dr. iur., Rechtsanwalt, LL.M., SVP (neu)
Flavio Lardelli ist in Herrliberg aufgewachsen und zur Schule gegangen. Nach Abschluss des Literargymnasiums Rämibühl studierte er an der Universität Zürich und Neuchâtel Rechtswissenschaften.
Yvonne Tempini, 1964, Coiffeuse, parteilos, (bisher)
Yvonne Tempini, verheiratet, Mutter eines Sohnes (27) und einer Tochter (23) lebt seit 25 Jahren in Meilen. Ehemals in der Geschäftsleitung eines renommierten Coiffeursalons tätig, führte sie Weiterbildungsseminare für Fachleute und war für die Lernenden zuständig.
Tonia Weibel, 1968, Pädagogin, ehem. Schulleiterin, Beraterin, parteilos (neu)
Tonia Weibel ist in Zollikon aufgewachsen und war während vier Jahren als Primarlehrerin im Kanton Zürich tätig, ehe sie ein Masterstudium in Museums- und Kunstpädagogik in Boston absolvierte mit anschliessender Berufstätigkeit in New York.
Sara Wyss, 1970, Rechtsanwältin, Schulberaterin, ehemalige Schuldirektorin, FDP (neu)
Sara Wyss wohnt seit 2002 in Meilen, ist verheiratet und Mutter zweier Töchter. Nach dem Studium der Rechtswissenschaften erwarb sie das Anwaltspatent und arbeitete mehrere Jahre am Sozialversicherungsgericht des Kantons Zürich und bei der Zürich Versicherungs-Gesellschaft. Das Thema Bildung wurde für Sara Wyss immer wichtiger, und so zog es sie in den Schulbereich.

Kandidaten für die Rechnungsprüfungskommission

Hans Ulrich (Hansueli) Arnold, 1967, Meisterlandwirt, SVP (neu)
Hansueli Arnold ist auf dem Hof Kirchbüel in Bergmeilen aufgewachsen. Schon während der Schulzeit hatte er Freude an der Natur und den Tieren auf dem elterlichen Hof. Diese Freude machte er zu seinem Beruf und schloss seine Ausbildung mit dem Meisterlandwirt ab.
Reto Bischofberger, 1982, Chief Financial Officer, FDP (neu)
Reto Bischofberger wohnt seit 2017 mit seiner Frau und den beiden Töchtern in Meilen. Als überzeugter Anhänger des politischen Milizsystems in der Schweiz möchte er seinen Beitrag für das Gemeinwesen leisten.
Anna Bolleter-Diakun, 1983, dipl. Landwirtin, SVP (neu)
Anna Bolleter ist in Polen geboren und aufgewachsen und lebt seit 2002 in Meilen. Im Jahr 2018 erhielt sie das Schweizerische Bürgerrecht. Nach der obligatorischen Schulzeit besuchte sie die landwirtschaftliche Schule und schloss die Ausbildung als diplomierte Landwirtin ab.
Mathias Ehrismann, 1982, Ingenieur Maschinenbau FH, Projektmanager CAS, GLP (neu)
Mathias Ehrismann ist am Zürichsee aufgewachsen und 2009 nach Meilen gezogen. Seit dem Diplom als Ingenieur Maschinenbau FH arbeitet er für verschiedene Kraftwerksbetreiber der Schweiz. Um seine Fertigkeiten als Projektleiter zu festigen und zu erweitern, hat er 2019 das Zertifikat Projektmanager CAS erworben.
Paulo Gnehm, 1978, Steuerexperte, BSc FH, MAS FH, LL.M. Taxation, FDP (neu)
Paulo Gnehm ist seit vier Jahren Mitglied der Rechnungsprüfungskommission der Gemeinde Küsnacht, wo er bis vor drei Jahren mit seiner Frau und den zwei Kindern wohnte.
Judith Gross-Rüttimann, 1974, lic.iur. LLM, Steuerkommissärin Kanton Zürich, FDP (neu)
Judith Gross-Rüttimann lebt seit 2019 mit ihren drei Töchtern in Meilen. Nach dem Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Zürich sammelte sie Berufserfahrung in Wirtschaftskanzleien, am Gericht und bei einer Grossbank.
Armin Huber, 1951, Dipl. Bauing. ETH/SIA, Verkehrsingenieur SVI, Die Mitte, (bisher)
Armin Huber hat nach seinem Diplom als Bau- und Verkehrsingenieur an der ETH 15 Jahre im In- und Ausland gearbeitet, zuletzt drei Jahre im Fernen Osten. 1991 trat er eine Stelle in der strategischen Planung bei den VBZ an, wo er bis zu seiner Pensionierung tätig war und auch heute noch als externer Berater mitwirkt.
Alexander Loose, 1979, Dipl.-Kaufmann, SP (neu)
Alexander Loose arbeitet als selbständiger Buchhaltungsspezialist im Finanzwesen. Dort arbeitet er sich in gesetzliche Vorschriften ein,
setzt sie technisch um und kann deren Ergebnisse analysieren. Dies wird es ihm ermöglichen, sich in die neue Herausforderung schnell und gut einzuarbeiten.

Kandidaten für die Bürgerrechtsbehörde

Martin Fleischmann, 1954, pensioniert, Fachmann Demenzbetreuung (Seniorenbetreuer) SP (bisher)
Martin Fleischmann übte verschiedene Berufstätigkeiten aus und arbeitet seit seiner Pensionierung weiter auf Mandatsbasis als Betreuer von demenziell erkrankten Menschen für eine gemeinnützige Organisation. Er lebt seit bald vierzig Jahren in Meilen und ist Bürger von Meilen.
Samuel Halim, 1979, Dr. sc. ETH, Unternehmer, FDP (neu)
Samuel Halim wuchs im St. Galler Rheintal auf und lebt seit 2015 mit seiner Frau und seinen zwei Töchtern in Meilen. 2008 schloss er ein Doktorat in Chemie an der ETH Zürich ab und gründete eine ETH Spinoff-Firma, die Hightech-Materialen für Solarzellen und Displays entwickelt.
Tina Jäger Kreyzig, 1976, lic. iur. Rechtsanwältin, SVP (neu)
Tina Jäger-Kreyzig verbrachte ihre Jugend- und Schulzeit im Kanton Schaffhausen. Nach dem Studium der Rechtswissenschaften begann ihr Einstieg ins Berufsleben im Jahr 2002 als Gerichtsschreiberin am Bezirksgericht Uster.
Daniel Kälin, 1982, Head of Sustainability Operations, GLP (neu)
Als Vater von 2 Kindern im Kita-Alter wohnt Daniel Kälin mit seiner Ehefrau seit 2018 in Meilen. Ihre Kinder werden hier gross werden und die Schule besuchen. Aufgewachsen ist er im Kanton Zug, studierte Politikwissenschaft, Volkswirtschaft und Völkerrecht an den Universitäten von Genf und Zürich.
Béatrice Mast, 1983, Executive MBA, Mitglied der Geschäftsleitung, Die Mitte, (neu)
Béatrice Mast ist im internationalen Milieu am Genfersee aufgewachsen und wurde 2001 selber eingebürgert. Sie ist gleichzeitig mit der Schweizer Kultur wie auch mit anderen Kulturen sehr vertraut.
Franco Pinelli, 1963, Geschäftsführer, parteilos (bisher)
1969 zog Franco Pinelli mit seinen Eltern von Baden nach Meilen, wo er seine ganze Schulzeit absolvierte. Den Malerberuf erlernte er bei der Firma Schlagenhauf, wo er heute, über 40 Jahre später, noch immer als Geschäftsführer der Region Meilen tätig ist.
Marianne Zambotti-Hauser, 1967, Führungsfachfrau eidg. FA, FDP (bisher)
Seit 2010 ist Marianne Zambotti-Hauser Mitglied der Bürgerrechtsbehörde. Die Behördenarbeit findet sie nach wie vor spannend: Sie ist immer wieder beeindruckt, aus welchen Gründen die Anwärter Schweizer werden möchten.

Kandidaten für die Sozialbehörde

Melanie Bischofberger-Wirz, 1956, Mediatorin IEF, Erwachsenenbildnerin, Die Mitte, bisher
2018 wurde Melanie Bischofberger in die Sozialbehörde gewählt. Sie ist für den Bereich Jugend zuständig und leitet das Projekt «Frühe Kindheit», welches sie mit der Erarbeitung des Kinderleitbildes in der nächsten Amtsperiode zu Ende bringen wird.
Véronique Gerber-Fridez, 1982, Juristin, MLaw, FDP (bisher)
Véronique Gerber-Fridez ist verheiratet, Mutter zweier Töchter und in Obermeilen aufgewachsen. Beruflich arbeitet sie als Juristin, u.a. im Sozialhilfebereich.
Sandra Konrad, 1970, Betriebsökonomin FH, Studentin Bachelor Psychologie, SP (neu)
Als ausgebildete kaufmännische Bankangestellte mit einer Weiterbildung zur Betriebsökonomin, hat sich Sandra Konrad nach ihrer Banktätigkeit fundierte Erfahrungen in diversen Sektoren der Wirtschaft sowie im sozialen Bereich erworben
Kamylla Lisi-Brandino, 1990, Vermögensverwalterin und Unternehmerin, FDP (neu)
Kamylla Lisi-Brandino kam als Neunjährige von Brasilien in die Schweiz. Nach der Ausbildung bei der UBS arbeitete sie in der Vermögensverwaltung. Heute ist sie auf «Sustainable Investing» spezialisiert.

Meilener Anzeiger AG
Bahnhofstrasse 28
Postfach 481
8706 Meilen

Telefon 044 923 88 33
info@meileneranzeiger.ch

© Copyright 2021 by MeilenerAnzeiger · Impressum