Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Sport

In einem phasenweise chaotischen Spiel gegen den TV Witikon gewannen die Meilemer Handballer am 2. November mit 25:28. Trotz haushoher Überlegenheit bekunden die Seebuben Mühe, 60 Minuten lang konstant zu spielen.

Weiterlesen

Das tut gut: Die Seebuben fertigten Würenlingen am vergangenen Samstag mit 36:22 ab und sicherten sich die nächsten zwei Punkte. Erstmals in dieser Saison zeigten sie, was sie wirklich können.

Weiterlesen

Nachdem die Ea Junioren von Trainer Mäke Bär an einem Credit-Suisse-Gewinnspiel zum Thema «Wer jubelt am schönsten nach einem Tor oder einem Sieg» gewonnen hatten, durften sie letzte Woche nach Zürich reisen, um ihren Gewinn einzulösen.

Weiterlesen

Es war eine bunte, fröhliche Hippy-Flippy-Flower-Power-Gemeinschaft, die sich am 26. Oktober zum 65. Geburtstag des TCM im Jürg-Wille-Saal des Löwen einfand.

Weiterlesen

Am letzten Sonntag im Oktober besuchte eine kleine Gruppe motivierter Meilemer Judokas das Goldküstenturnier: Eric und Max Weinberger, Embun Hassan und Sarah Tarreghetta reisten dafür nach Männedorf.

Weiterlesen

Die Schweizer Vereinsmeisterschaften Jugend der unter 16-Jährigen sind neben den Schweizer Kurzbahnmeisterschaften der Höhepunkt der Kurzbahnsaison.

Weiterlesen

Am vergangenen Wochenende stand bei den Athleten des SC Meilen der zweite Wettkampf der Saison an. Nach dem Trainingslager in St. Moritz in den Herbstferien waren die regionalen Meisterschaften in Uster ein weiterer wichtiger Schritt.

Weiterlesen

Am vergangenen Wochenende fand bei klarem Sternenhimmel die legendäre Nachtwanderung des kantonalen Kadettenverbandes statt, diesmal von Zürich nach Greifensee.

Weiterlesen

Trotz numerischer Unterlegenheit während 30 Minuten ging der FC Meilen im letzten Heimspiel der Vorrunde am Sonntag gegen Rüti als Gewinner vom Platz.

Weiterlesen

In einem packenden Meisterschaftsspiel zeigten die Meilemer Handballer am Donnerstag letzter Woche gegen die SG Wetzikon über weite Strecken eine gute Leistung. Am Ende mussten sie sich aufgrund einiger Versäumnisse trotzdem mit 25:26 geschlagen geben.

Weiterlesen
xeiro ag