Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Repezte

Auch im Kloster wird Dessert gegessen: Da Mehl und Zucker einst nicht den gleichen Einschränkungen unterlagen wie das Fleisch, entwickelten Mönche und Nonnen eine Vielzahl an Süssigkeiten und süssem Gebäck.

Weiterlesen

Reste können restlos gut sein – wenn man sie kreativ verwertet. Wie das geht, zeigt Hugh Fearnley-Whittingstall in einem neuen Kochbuch.

Weiterlesen

«Das Leben ist zu kurz für schlechtes Essen in der Mittagspause», behauptet ein neues Kochbuch und stellt Pausensnacks vor, die sich prima vorbereiten lassen.

Weiterlesen

Diese Kastanien kann man einfach so knabbern oder als Beilage zu Gemüse und auf der Wildplatte verwenden.

Weiterlesen

Viele besonders gute Gerichte bestehen aus wenigen Zutaten. So auch Tiramisù, das italienische Dessert par excellence.

Weiterlesen

Es ist nicht jedermanns Sache, seine Freunde mit einem mehrgängigen Gourmetmenü zu verwöhnen. Gute Vorbereitung hilft!

Weiterlesen

Blumenkohlsuppen können ganz schön blass im Teller liegen. Unser Rezept der Woche bringt dank Peperoni Farbe ins Gemüse.

Weiterlesen

Natürlich kann man im Supermarkt Aufschnitt und eine Tube Mayonnaise kaufen und mit Brot als schnellen Znacht auftischen. Ist das Fleisch im eigenen Ofen gebraten und die Mayonnaise von Hand aufgeschlagen, wird aus einem einfachen Mahlzeit ein Festessen.

Weiterlesen

Dass Vegetarismus nichts mit Askese oder komplizierten Rezepten zu tun hat, beweist ein Kochbuch aus dem AT Verlag. Hier wird einfach, unkompliziert und nahrhaft gekocht.

Weiterlesen

Geht das – backen ohne weissen Zucker? Ja, das geht, weiss Kochbuch-Autorin Emilie Holm. Der klassisch amerikanische Cheesecake schmeckt ohne weissen Zucker sogar besonders authentisch.

Weiterlesen
xeiro ag