Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Ratgeber

Auch wenn dieses Jahr aus medizinischer Sicht so vieles ganz anders ist – die saisonale Grippe wird uns in den Wintermonaten auch erreichen. Ob die Epidemie weniger ausgeprägt ausfällt wie dies in den südöstlichen Ländern der Südhalbkugel der Fall war, wird sich erst im Frühling zeigen. Jedenfalls werden wir es mit den Grippeviren und mit dem weiterhin vorhandenen Coronavirus zu tun haben.

Weiterlesen

Jedes Jahr sterben über 1600 Seniorinnen und Senioren an den Folgen eines Sturzes. Das Sturzrisiko lässt sich jedoch senken – mit dem richtigen Training.

Weiterlesen

Medikamente sind Freunde und Helfer in der Not – mit Verfalldatum. Sind sie einmal abgelaufen, sollten sie entsorgt werden. Aber Vorsicht: Was uns heilt, kann der Umwelt wehtun. Wohin also mit den Dosen, Schächtelchen und Streifen?

Weiterlesen

Der Hundekorb, der zu klein geworden ist, das Spielzeug, an dem die Katze keine Freude hat. Für nicht mehr benötigtes Tierzubehör sind viele Tierheime dankbare Abnehmer. Der Weg dahin führt neu über den SUST Tierschutz-Online-Marktplatz.

Weiterlesen

Chirurgische Eingriffe hinterlassen eine Spur. Narben resultieren aus einem natürlichen Heilungsvorgang. Den Anspruch auf eine makellose Haut – die Narbe kaum sichtbar oder am liebsten ganz unsichtbar – haben viele. Physisch, psychisch und ästhetisch belasten Narben, wenn sie gut sichtbar sind oder funktionell behindern, so etwa nach Verbrennungen oder Schnittverletzungen.

Weiterlesen

In der Drogerie Roth steht im Moment das Thema Unruhe und Angstgefühle im Mittelpunkt.

Weiterlesen

Estée Lauder präsentiert das neue «Advanced Night Repair Synchronized Multi-Recovery Complex».

Weiterlesen

Pigmentflecken im Gesicht, am Hals, auf Handrücken oder Dekolleté sind, wenn sie dunkler sind, sehr gut zu sehen. Was steckt dahinter, und was kann man dagegen tun?

Weiterlesen

Sehr heisses und trockenes Wetter begünstigt die Aktivitäten von Wespen. Sie fühlen sich vom Geruch vieler Speisen angezogen und haben es vor allem auf Grilladen abgesehen.

Weiterlesen

Schon wenige Pollen können heftige allergische Reaktionen auslösen: Das Aufrechte Traubenkraut – Ambrosia artemisiifolia – gilt für Allergiebetroffene als besonders gefährlich.

Weiterlesen
xeiro ag