Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Leserbriefe

Bestimmt gab es illegale Silvesterpartys. Man will sich gar nicht ausmalen, wie bei zunehmenden Alkoholkonsum die Coronabestimmungen in Vergessenheit gerieten.

Weiterlesen

Es ist erschreckend und beschämend zu sehen, wie viele verantwortungslose Egoisten wir in Meilen haben! Man spaziere am Schulhaus Feldmeilen und an den Bushaltestellen vorbei über die Ländischstrasse und den Feldgüetliweg sowie die Chorherren ins Dorf, und man wird sehen, wie überall Masken auf den Boden geworfen wurden.

Weiterlesen

Wenn man vom Dorf auf der Rainstrasse nach Feldmeilen spaziert, kommt man vor dem «Hecht» am Gelände vorbei, das früher die Stöckenweid gepachtet hatte. Als diese ihren Pflanzplätz aufgab, pachtete ein seit vielen Jahren in Meilen wohnhafter Italiener einen Teil davon. Schon bald zäunte er sein Gelände mit einem wunderschönen, weissen Lattenzaun ein. Spazierte man daran vorbei, fühlte man sich fast im Süden.

Weiterlesen

Im letzten Meilener Anzeiger werben HGM und Gemeinde gemeinsam für «Z‘Meile läbe – z‘Meile poschte». Nichts gegen den HGM und nichts gegen die Grundidee, auch während der Corona-Krise Gewerbler und Detaillisten zu unterstützen, denn die Virenkrise ist gerade für sie auch eine potenzielle Wirtschafts- und damit Überlebenskrise.

Weiterlesen

Der Bundesrat ist leider gegen die Konzernverantwortungsinitiative. Karin Keller-Sutter begründet die Ablehnung damit, dass viel mehr Firmen davon betroffen wären als nur die Grosskonzerne wie Syngenta, Glencore oder Lafarge & Holcim.

Weiterlesen

Unter dem Titel «Ein Abend zur Meinungsbildung» hat die reformierte Kirche Meilen die Bevölkerung am Montagabend zu Film, Information und Gespräch über die Konzernverantwortungsinitiative (KVI) eingeladen. Man wusste zwar schon vorher, dass die Bischofskonferenz, die evangelisch-reformierte Kirche der Schweiz (EKS) und die kirchlichen Hilfswerke das Volksbegehren unterstützen.

 

Weiterlesen

Sollen sich die Landeskirchen ins politische Tagesgeschäft einmischen, also Wahlkampfhilfe für die umstrittene Konzernverantwortungsinitiative leisten? Selbst Befürworter mahnen vor dem Kanzelwort, das einseitig Partei ergreift.

 

Weiterlesen

Als einer der Antragssteller bezüglich der Zonenreduktion des Gewerbeareals der ehemaligen Schweizer AG möchte ich festhalten, dass es uns nicht um eine Verhinderung der «Innovationsmeile Obermeilen» ging.

Weiterlesen

Hand aufs Herz – ist bei Ihnen der Briefkasten auch jeden Tag vollgestopft mit Werbematerial? Was habe ich mich immer geärgert! Zwischen den ganzen Flyern, Prospekten und Hochglanzbroschüren fand man ja seine «normale» Post fast nicht mehr.

Weiterlesen

Am Montag fand die erste Etappe der Gemeindeversammlung trotz erschwerten Rahmenbedingungen statt. Die Abstimmung über die neue BZO ist, wie zu erwarten, am Montag noch nicht abgeschlossen worden, sie dauert längstens bis Ende der Woche.

Weiterlesen
xeiro ag