Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Kultur / Politik

Wenn wir von Yoga sprechen, haben wir entweder hyperflexible Menschen im trendy Outfit im Kopf oder immer noch Hippies mit ihren zum Teil kurligen Einstellungen zum Leben.

Weiterlesen

Das nächste Album des Meilemer Singer-Songwriters Timothy Jaromir wird bald veröffentlicht. Nach zwei Alben, die in Kanada entstanden, wurde dieses Werk nun bewusst in der Schweiz aufgenommen, mit hiesigen Musikerinnen und Musikern.

 

Weiterlesen

Seit über einem Jahr engagiert sich in Meilen ein breit abgestütztes Lokalkomitee für die Konzernverantwortungsinitiative.

Weiterlesen

Ihre Schlittenhunde sind ihre Passion. Die Meilemerin Lotti Meier ist vor 26 Jahren nach Schwedisch Lappland ausgewandert und hat dort ihren Lebenstraum verwirklicht: Eine Huskyfarm in den Weiten des hohen Nordens.

Weiterlesen

Im Oktober 1994 wurde die Tertianum Parkresidenz an der Dorfstrasse in Meilen eröffnet. Nun wird der Haupttrakt, ehemals geplant vom Architektenehepaar Esther und Rudolf Guyer, erstmals umfassend erneuert.

Weiterlesen

Bei einer Auseinandersetzung zwischen einem Mann und einer Frau wurde in Meilen letzte Woche am Mittwochabend der Mann schwer verletzt.

Weiterlesen

Am letzten Augusttag gab die Pfanne Steel Band im Strandbad Meilen ihr letztes Konzert. Die zahlreich erschienenen Gäste aus dem treuen Freundeskreis von nah und fern und das spontane Publikum erfreuten sich ein letztes Mal an dieser Musik.

Weiterlesen

Im Meilener Anzeiger erscheinen als eine Art Nachlese zum Buch «Meilen entdecken» in loser Serie Porträts von einigen wenigen zusätzlichen Gebäuden, die es ebenfalls verdienen, vorgestellt zu werden.

Weiterlesen

Anstelle der geplanten Seniorenferien, die jedes Jahr von der reformierten Kirche organisiert werden, fand im September exklusiv für die angemeldeten Personen eine etwas andere, Corona-angepasste «Ferienwoche light» statt.

Weiterlesen

Das Meilemer Jazzfestival eröffnete am vergangenen Freitagabend unter schwierigen Umständen: Nachdem schon Corona die Organisation kompliziert gemacht hatte, erschwerte der Einbruch der Kaltfront mit Regen und Wind die Rahmenbedingungen zusätzlich. Aber: Der Kraftakt hat sich gelohnt.

Weiterlesen
xeiro ag