Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Kolumne

...prudenter agas et respice finem. «Was immer du tust, gehe klug vor und bedenke die Folgen.» – Dieses lateinische Sprichwort ist mir durch den Kopf gegangen, als ich wieder vom Angriff auf Pearl Harbor las, der heute vor 77 Jahren die USA auf dem linken Fuss erwischte.

Weiterlesen

«Thriller» von Michael Jackson ist ein Album der Superlative. Michael Jackson wollte, dass jeder Song ein «Killer» ist. Und so arbeiteten denn auch nur die besten Musiker an den Songs mit. Und mit Quincy Jones hatte Jackson zudem den besten Produzenten an seiner Seite.

Weiterlesen

Was kommt Ihnen in den Sinn, wenn sie Begriffe wie «Armagnac» und «Bourguignon» hören? – Bei «Armagnac» denke ich an einen Branntwein und bei «Bourguignon» an ein Fleischfondue. Ein Armagnac ist ein Brandy, der im Unterscheid zum berühmteren Cognac nur einmal destilliert wird. Er ist auch ungleich älter als der Cognac. Urkundlich belegt ist die Genehmigung für eine Brennerei im 15. Jahrhundert! Damals wurde er vor allem als Medizin verwendet, zur Schmerzlinderung.

Weiterlesen

Ich weiss nicht wie’s Ihnen ergeht, aber immer, wenn irgendwo von der Blume Edelweiss die Rede ist, höre ich sogleich Christopher Plummer als Kapitän von Trapp «Edelweiss» singen. Eine leicht melancholische Liebeserklärung an die schöne Blume, die für die geliebte Heimat steht und schliesslich auch eine Liebeserklärung an Maria wird, die bezaubernde Erzieherin seiner Kinder.

Weiterlesen

... Muff von 1000 Jahren». Dies ist ein Zweizeiler, der heute vor 51 Jahren bei der feierlichen Übergabe des Rektorates an der Universität Hamburg entrollt worden ist. Beim Einzug des alten und des neuen Rektors zur feierlichen Amtsübergabe gingen Detlev Albers und Gert Hinnerk Behlmer, zwei Studenten, vor den Rektoren und ihrem Gefolge her. Sie entfalteten dabei ein schwarzes, etwa drei Meter breites und einen halben Meter hohes Transparent. Darauf war dieser nachmalig berühmte Zweizeiler zu lesen.

 

Weiterlesen

Ich habe das damals nicht mitbekommen. Aber die Tat muss grosse Schlagzeilen gemacht haben. Fernsehteams aus aller Welt reisten nach Lübeck, um mehr zu erfahren. Und wie das Fernsehteams so machen, haben diese die Menschen auf der Strasse zur Tat befragt. Und wie das bei Menschen so ist, haben einige Verständnis dafür gezeigt und andere die Tat verurteilt.

Weiterlesen

Dieser Satz ist einer der berühmtesten Sätze der Filmgeschichte geworden. Arnold Schwarzenegger hat ihn in «Terminator» gesprochen. Eigentlich hätte er lieber «I will be back» gesagt. Aber Regisseur James Cameron bestand auf der kürzeren Version: «I’ll be back.»

Weiterlesen

Irgendwo habe ich mal gelesen, dass dies nicht sein bestes Stück, seine beste Komposition sei. Verglichen mit anderen Werken von ihm sei dieses Orgelstück etwas einfach gestrickt. So oder ähnlich hat es geklungen.

Weiterlesen

Irgendwann Anfang der 1960er-Jahre haben sich die beiden kennengelernt, und schon bald muss sich eine sehr kreative Zusammenarbeit ergeben haben. Denn sie waren noch sehr jung, als ihr erstes Stück aufgeführt wurde. Der eine war erst 17 Jahre alt, der andere immerhin schon 21.

Weiterlesen

Sie wurden schliesslich die berühmteste Band der Welt. Sie waren vier junge Musiker, die einen ebenso jungen Manager und einen mutigen Produzenten hatten. Keine Band hat mehr Alben verkauft als sie.

Weiterlesen
xeiro ag