Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Kolumne

Mit der Liebe ist es immer so eine Sache. Im Grunde ist es eine schöne Sache, aber sie wird zum Problem, wenn sie befohlen wird. Das wirkt dann irgendwie theoretisch. Gefühle können ja nicht angeordnet werden. Oder doch?

Weiterlesen

Weil er stets eisern auf den letzten Zug, der in Berlin Wannsee ankam, wartete, nannten ihn die Berliner liebevoll den eisernen Gustav. So berichtet Ursula Bluchwitz-Wiebach, seine Enkelin. Weiter erzählt sie: «Dann kam eines Tages eine Französin, Madame Rachel Dorange, und hat mit ihm gesprochen. 'Ja, wo kommt denn Madame her?' – 'Aus Paris aufm Pferd.' – 'Ach, was eine Frau kann, das kann ich auch! Ich werde Sie im nächsten Jahr besuchen.'»

Weiterlesen

Viele Jahre später erinnerte sich Peter Benenson in einem Interview daran, wie er wiederholt in der Zeitung von Menschen lesen musste, die ins Gefängnis gesetzt und gefoltert wurden, nur weil ihr Gedankengut den Machthabern nicht gepasst hatte. In diesem Interview erzählte er das Beispiel von zwei portugiesischen Studenten, die auf die Freiheit angestossen hätten und daraufhin zu langjährigen Haftstrafen verurteilt worden seien.

Weiterlesen

Genau genommen ist es die erste Bergbahn Europas. Die allererste Zahnradbahn hatte bereits im Jahr zuvor im Steinbruch von Ostermundigen ihren Betrieb aufgenommen. Aus Marketinggründen aber wurde sie offiziell erst im Jahr danach eröffnet.

Weiterlesen

Als Edward Jenner heute vor 225 Jahren dem achtjährigen James Phipps zwei oberflächige Schnitte in den Arm machte und ihn mit Kuhpocken impfte, war dies nicht die erste Impfung überhaupt. Bereits rund achtzig Jahre zuvor wird von Pockenimpfungen am osmanischen Hof in Istanbul berichtet. Und die österreichische Kaiserin Maria Theresia hatte dreissig Jahre zuvor den niederländischen Arzt Jan Ingenhousz nach Wien beordert, um ihre Kinder zu impfen.

Weiterlesen

Sie wurde zur Hymne des Europarates gekürt. Später wählte auch die Europäische Gemeinschaft sie zur offiziellen Europahymne. Schon bei ihrer Entstehung sprengte sie mit ihrer Aufführungsdauer alle bis dahin üblichen Dimensionen. Ein weiterer Bruch mit der Tradition stellte der Chor im vierten Satz dar. Mittlerweile gilt das Werk als Meilenstein der Musikgeschichte.

Weiterlesen

Die USA müssen, wie jedes andere Land dieser Erde auch, ihre Zuwanderung kontrollieren. Nun führte in den frühen 80er-Jahren des vergangenen Jahrhunderts eine Kontrollstelle am Highway Nr. 1 in Florida dazu, dass es zu langen Staus kam. Diese wiederum hatten zur Folge, dass viele Touristen – und Key West lebt von den Touristen – ihren Ferienaufenthalt stornierten. Der Bürgermeister intervenierte natürlich bei den zuständigen Stellen, aber ohne Erfolg.

Weiterlesen

Keine Angst, es soll jetzt nicht das Klischee von der nervösen und nervenschwachen Frau bedient werden. Im Gegenteil.

Weiterlesen

Das Wort «Jumbo» steht in unseren Breitengraden für «gross» oder gar «riesig». Wenn man im Supermarkt Jumbo-Eier kauft, dann bekommt man eine Packung mit extra grossen Eiern. Und dann gibt es natürlich den Jumbo-Jet, das Grossraumflugzeug mit dem typischen Hubbel vorne für das «upperdeck».

Weiterlesen

Dihydrogenmonoxid ist eine Substanz, die immer wieder für Aufsehen sorgt. Mediziner empfehlen ihre Einnahme in aller Regel vorbehaltlos. Insbesondere für Sportmediziner hat sie den grossen Vorteil, dass sie auf keiner Dopingliste auftaucht, also nicht verboten ist.

Weiterlesen
xeiro ag