Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Bild der Woche

Der Sommer kommt…?

Diesen mit Tinte und Aquarellfarben selbst gezeichneten Cartoon einer regenscheuen Katze schickte uns Lena Lippuner aus Meilen. Der ironische Kommentar des grummeligen Büsi: «Tränen der Freude: Der Sommer kommt!» Über Pfingsten scheint der richtig schöne Badi-Sommer in der Tat kurz Pause zu machen.

Herzklee

Meilener-Anzeiger-Leserin Egizia Moral hat keinen Glücksklee gefunden, sondern Herzklee: «Das Spiel mit Wind und Sonne zauberte ein Herz ins Blatt», schreibt sie – durch einen Windstoss falzte sich das Blatt, und das Licht schien darauf.

Die Ormis vor bald 70 Jahren

Unser Bild der Woche hat schon einige Jahre auf dem Buckel: Die Aufnahme von der Meilemer Ormis stammt aus den 1950er-Jahren, als die Gegend noch landwirtschaftlich geprägt war. Ueli Herters Onkel Heinrich Kuser hat das Foto geknipst, und sein Neffe hat es uns zur Veröffentlichung zugestellt.

Distelfink im Garten

Im Garten von MAZ-Chefin Christine Stückelberger hat ein Distelfink-Pärchen gebrütet. Hier das Männchen bei einer Rast im Feigenbaum – es ist daran erkennbar, dass seine rote Gesichtsmaske teilweise die hintere Ecke des Auges erreicht.

Sonntag, 14 Uhr

Bern erhielt vier Zentimeter Neuschnee, St.Gallen sogar zehn: Am vergangenen Wochenende gab es eine weisse Decke bis ins Flachland. Schnee im Mai ist aussergewöhnlich – für Leser Peter Kummer ein guter Grund, am Sonntagmittag in Obermeilen zur Kamera zu greifen.

«Meilemer» am Strand

Der MAZ hat es bis an den Strand von Ko Samui geschafft: Marzena und Andreas Kopp grüssen herzlich aus dem heissen Thailand!

 

Ein spezielles Osternest

Drei junge Füchse hat Andreas Fuhrer am Osterwochenende oberhalb von Meilen am Pfannenstiel entdeckt und fotografiert. Die Fuchsjungen kommen im März oder April zur Welt und trauen sich erst nach einem Monat zum ersten Mal vor ihren Bau. Im Herbst sind sie dann ausgewachsen und besuchen vielleicht ein Meilemer Wohnquartier…

Ei, ei, ei, was machen denn die Hühner auf dem Baum?

Frühlingsgruss aus dem TreffPunkt Meilen: Zur Einstimmung auf Ostern hängt im TreffPunkt wieder eine originelle Deko an der Wand und zeigt, was mit Recyclingmaterial alles gemacht werden kann. Die Idee dazu hatte einmal mehr Susanne Roth.

«Zoiftiger» Gemeindepräsident

Am Sechseläuten ist Gemeindepräsident Christoph Hiller immer in Zürich «auf der Gasse»: Der Zoifter der Zunft Hottingen macht natürlich auch beim abendlichen Auszug der Zünfte mit, wo ihn Fiona Hodel am Neumarkt getroffen hat. An den Toren der Zunfthäuser ist für Normalsterbliche aber Schluss: Einlass wird ausschliesslich den Zoiftern und ihren geladenen Gästen gewährt.

Pfeilschnell im Gleichschritt!

Letztes Wochenende am Männedörfler Waldlauf: Herrlich, wie die Herren dahinter doch eher «langsam» aussehen. Die führende Raja Aellig-Urner gewann ihre Kategorie W20 in 47.52 Min über die stark coupierten 11.5 km!

xeiro ag