Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Bild der Woche

Slalomtraining auf der Ormis?

«Die bevorstehende Skisaison wirft ihre Schatten voraus, ist allerdings kürzlich einem Fahrzeuglenker zum Verhängnis geworden», schreibt MAZ-Leser Urs Scherrer zu diesem Foto von der Ormisstrasse. Und weiter: «Slalomstangen sind biegsam, Steine sind hart! Die gute Nachricht für ihn und alle andern Trainingswilligen: Der Slalomparcours an der Ormisstrasse ist inzwischen wieder hergerichtet.»

Kontrolle bestanden

Die gefährliche Pflanzenkrankheit Feuerbrand ist noch immer ein Thema, weshalb zwischen Juni und Ende September Kontrolleure in der Gemeinde unterwegs sind. Auf einem ihrer Kontrollgänge hat Bea Bosshard diesen prächtigen Weissdorn am Pfannenstiel entdeckt – erfreulicherweise ist er, obwohl grundsätzlich zu den gefährdeten Pflanzen gehörend, gesund.

 

Der Schönste von sieben

«An einem heissen Julitag in diesem Rekordsommer konnte ich eine stolze Schwanenfamilie mit sieben Jungtieren aus nächster Nähe beobachten», schreibt MAZ-Leser Pascal Fortino. Eines der Jungen präsentierte sich wie ein Model für ein Porträt. Wie es den sieben heute wohl geht?

Highway to Horgen

«Wolkige Grüsse» sendet MAZ-Leserin Jessica Mor. Das Foto vom Fährschiff unter der Wolkendecke hat sie Anfang letzter Woche aufgenommen.

Fuchs auf Mäusejagd

«Letzte Woche bin ich die Schwabachstrasse hochgelaufen und habe ihn direkt nach dem Tobel gesehen», schreibt MAZ-Leserin Michele McCoig. Sie hat den Fuchs mehrere Male fotografiert, und es gelang ihr, ihn im Sprung zu erwischen: «Er hat wohl nach einer Maus gejagt.»

 

Es herbstet

Der Dorfrundgang der Vereinigung Heimatbuch endete dieses Jahr im Ziergarten des barocken Landguts Seehof. Von hier aus bietet sich eine wunderschöne Aussicht übers Wasser – selbst an einem kühl-verregneten Frühherbsttag möchte man sich am liebsten auf die weisse Gartenbank setzen und den Blick schweifen lassen.

Potz Blitz über Meilen

Am Mittwoch letzter Woche fegte ein heftiges Gewitter über Meilen, samt Blitzen und saftigen Donnerschlägen. Meilener-Anzeiger-Leser Chris Armistead hat einen solchen Blitz im Quartier Wampflen im Bild festgehalten.

Früh übt sich…

Was man beim Umzug nicht alles findet! Unser Bild der Woche zeigt MAZ-Leserin Andrea Puricelli 1989 beim «Lesen» der Wochenzeitung. Was damals wohl alles drin stand? Aufgenommen wurde das Foto von ihrer Mutter.

Pause muss sein

Wespen sind dieses Jahr eher aggressiv unterwegs, denn die Hitze geht auch ihnen ans Lebendige. Manchmal sind sie aber auch ganz friedlich und ruhen sich einfach gemeinsam im Schatten aus – wie auf diesem Foto aus dem Garten von Christine Stückelberger in Feldmeilen.

Seekuh in Aktion

Es immer eine Attraktion, wenn die «Seekuh» in Ufernähe das Unterwasser-«Gras» abweidet. «Meine Kinder fanden es sehr spannend, ihr bei der Arbeit zuzuschauen», sagt MAZ-Leserin Sibille Frison, die unser Bild der Woche im Obermeilemer «Ländeli» aufgenommen hat. Die mit zwei Mann besetzte Maschine hat bei hohen Wassertemperaturen besonders viel zu tun. Auf speziellen Wunsch der Gemeinde tritt sie auch in Ufernähe in Aktion. Im Strandbad Dorfmeilen wurde sie dafür diesen Sommer bereits zweimal eingesetzt.

xeiro ag