Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Bild der Woche

Schwalbenschwanz als Haustier

«Gemeinsam mit meinem Götti habe ich im Herbst einen Raupenkasten gebaut und auf unserem Fenchel eine Raupe gefunden. Nachdem sie verpuppt bei mir überwintert hat, schlüpfte der Schmetterling am Muttertag», schreibt uns Nathalie Tanner aus Obermeilen. Bei wunderschönem Wetter hat sie ihr «Haustier» noch am selben Tag in die Freiheit entlassen.

Attraktion am Zürichsee

Seit vier Jahren ist es sein grosses Hobby: Remo Bührer aus Thayngen SH schickt seine Foto-Drohne über der ganzen Schweiz auf die Suche nach den attraktivsten Motiven. Nun hat er den Zürichsee entdeckt: «Ich möchte alle Zürichseegemeinden fotografieren», schreibt er uns. Die Aufnahme aus Meilen vom späten Nachmittag des 24. April gehört sicher zu den schönsten aus der Region!

Schneckenparade

«Der Frühling kommt, die Schnecken sind los!», schreibt Hobbybastler Rolf Kappeler zu seinen hölzernen Häuschen-Schnecken zum Schaukeln. Die vier sind bestimmt nicht gefrässig, sondern nur «gfreut».

Ziel Meilen

Bei ihrem Saisonstart auf dem «Haussee» Ende März hatte Nadine Vinti die Kamera dabei. Sie sendet uns ein Bild ganz in Frühlingsblau, das den Schnee der letzten Tage vergessen lässt.

Passende Unterlage

«Die schönen Frühlingsbilder und der 'glühende Abschied vom Tag' waren eine farblich perfekt passende Bastelunterlage für meine Ostereier», schreibt uns Corinne Maurer zu ihrem farbigen Osterbild, das auch nach den Festtagen noch Freude bereitet.

Glühender Abschied vom Tag

«Am Dienstag letzter Woche konnte ich nicht anders als meinen Fotoapparat zu nehmen und das Spektakel des Sonnenuntergangs zu fotografieren», schreibt uns Sylwia Nowakowska zu diesem dramatischen Foto vom Blick über den See.

Hängebrücke Beugenbachfall

Was auf diesem Drohnenfoto wirkt wie eine Autobahn oder ein Strich in der Landschaft ist in Tat und Wahrheit die 61 Meter lange Hängebrücke über den Beugenbach auf der Grenze zwischen Meilen und Obermeilen. Den Höhenunterschied von drei Metern zwischen den beiden Brückenköpfen kann man nur erahnen. Aufgenommen wurde das Foto von Laurin Blaser.

Corona-Bank im Tobel

So kann man die vielen im Februar nach dem Schneefall umgestürzten Bäume auch verwenden: «Das ist doch ein Corona-Bänkli», findet Pieter Klaassen, der das Foto bei einer Wanderung entlang des Meilemer Tobels machte. Hygienisch befriedigender Abstand für vier Banksitzer ist jedenfalls vorprogrammiert.

Der Frühling naht

Diesen Teich oberhalb von Toggwil sieht man nur jetzt so klar, im Sommer ist er von Grün verborgen. Kaum sichtbar schwimmen Enten auf den sich im Wasser spiegelnden Wolken. Der schöne Schnappschuss gelang Myriam Wyss auf einem Abendspaziergang.

Goldene Stunde

Fotografen lieben die «blaue Stunde» direkt nach Sonnenuntergang. Am Mittwochabend vergangener Woche fing Sylwia Nowakowska in der Badi Meilen eine nicht minder grossartige lilafarbene und goldene Stimmung ein.

xeiro ag