Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Agenda / Veranstaltungen

Wegen der Street Parade zirkulieren die Zürichsee-Fähren am Samstag, 10. August mit einem verdichteten Fahrplan.

Weiterlesen

Das «Café Grüezi International» wurde im Herbst 2015 von vier Frauen unter der Leitung von Pfarrerin Jacqueline Sonego Mettner gegründet. Es war das Jahr, als viele Tausend Flüchtlinge nach Europa kamen.

Weiterlesen

Der Jahresausflug des Frauenvereins Feldmeilen vom 22. August führt nach Appenzell und ist ganz dem Stofftaschentuch gewidmet.

Weiterlesen

Die traditionelle Wavo-Seeüberquerung kennt man als gemütlichen Kleinanlass im «Ländeli» Obermeilen. Begleitet vom Seerettungsdienst Meilen-Uetikon, überqueren die Schwimmerinnen und Schwimmer ab 14 Jahren den Zürichsee. Heuer am Samstag, 17. August.

Weiterlesen

Das sichere Gehen ist für ältere Menschen ein wichtiges Thema. Wer regelmässig und gezielt trainiert, kann die Gangsicherheit fördern. Dr.med. Mathias Schlögl vom Universitätsspital Zürich informiert am 30. August in der Tertianum Parkresidenz in Meilen über besonders wirksame Methoden.

Weiterlesen

Wer viele Jahre dieselbe Lokalität bewirtschaftet, stellt beim Auszug mit grossem Erstaunen fest, dass sich in all den Jahren vieles angesammelt hat. Galeristin Friedel Müller von der Schwabach Galerie ist da keine Ausnahme.

Weiterlesen

Die Meilemer 1. August-Feier findet traditionellerweise in der Seeanlage beim Fährensteg statt. Um 11 Uhr beginnt die offizielle Veranstaltung mit einer Rede des höchsten Friedenssicherers in Europa.

Weiterlesen

Senioren-Wanderung

Dienstag, 6. August, Saint-Ursanne (Clos du Doubs). Wanderzeit 1½ bzw. 2½ Std. (2 Routen). Einsteigeorte Car: Bhf. Meilen oder Zentrum Feldmeilen. Auskunft: Peter Schmid, Pro Senectute, Tel. 079 236 22 89.

Weiterlesen

Stand-up-Paddling (SUP) ist leicht lernbar und macht Spass. Wer es gerne mal ausprobieren möchte, kann das in einem Schnupperkurstun, den die Bootsport Vereinigung Meilen (BVM) organisiert.

Weiterlesen

Dieser Sommer hat bereits im Juni mit Höchsttemperaturen um die 35 Grad geglänzt. Wo lässt sich die heisse Zeit besser verbringen als auf dem heimischen See, wo einem immer ein frischer Wind um die Nase weht?

Weiterlesen
xeiro ag