Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Das Corona-Virus hat letztes Jahr das Leben praktisch aller Meilemerinnen und Meilemer verändert und beeinflusst. Das Heimatbuch Meilen 2020 dokumentiert den Wandel des Alltagslebens anhand von elf Porträts von der Gymnasiastin bis zur Pflegefachfrau.

 

Weiterlesen


Aus dem aktuellen Inhalt

Reisen und Skiausflüge sind im Winter 2020 eingeschränkt, man bleibt gezwungenermassen zu Hause und schützt sich vor dem Coronavirus. Dass es indes in Meilen besonders bei Schnee auch ganz winterlich-attraktiv sein kann, beweisen die Leserinnen und Leser des Meilener Anzeigers mit diesen Fotos, die alle ums Jahresende und Anfang Januar entstanden sind.

Weiterlesen

Das Ortsmuseum besitzt mehrere tausend Fotos aus längst vergangenen Meilemer Zeiten. Besonders interessante Aufnahmen haben wir herausgepickt und von Ortshistoriker Dr. Peter Kummer einordnen und kommentieren lassen. Die historischen Bilder erscheinen in loser Folge. Mehr Fotos online: ortsmuseum-meilen.ch, Link «Fotoarchiv».

Weiterlesen

Noch bis Ende März 2021 zeigt der Meilemer Walter Martin Jendel eine Auswahl seiner Werke in der Geschäftsstelle der Raiffeisenbank rechter Zürichsee an der Dorfstrasse.

Weiterlesen

Widerstandsfähige Immunsysteme sind das beste Mittel gegen Viren aller Art. Viele setzen dabei auf exotische Lebensmittel von weither. Den Weg kann man sich in vielen Fällen sparen – auch die Schweizer Natur produziert Superfood.

Weiterlesen

Bestimmt gab es illegale Silvesterpartys. Man will sich gar nicht ausmalen, wie bei zunehmenden Alkoholkonsum die Coronabestimmungen in Vergessenheit gerieten.

Weiterlesen

Es ist wenig überraschend, dass sich der traditionelle Neujahrsgruss der Söihunds-Cheibä, der jeweils in der Nacht vom 30. auf den 31. Dezember auf der Gemeindehaustreppe hinterlassen wird, um das Thema Corona dreht.

Weiterlesen

«Bleibt in meiner Liebe und ihr werdet reiche Frucht bringen»: Unter diesem Leitthema steht der diesjährige ökumenische Gottesdienst zum Einheitssonntag am 24. Januar um 11 Uhr, zu dem alle herzlich in die reformierte Kirche eingeladen sind.

Weiterlesen
xeiro ag