Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

«The Wild Bluesmen» kommen nach Meilen

Wer richtig guten Blues und Boogie liebt, ist am kommenden Donnerstag im Jürg-Wille-Saal am richtigen Ort. Die «vier wilden Männer» verstehen es, guten Groove in die Hütte zu bringen.

  • Für Blues- und Boogie-Fans: Die vier «Bluesmen» haben's drauf. Foto: zvg

1/1

Über sie kann man lesen: «Der Pianist spielt, als gäbe es kein Morgen. Der Gitarrist klingt wie eine Mischung aller jemals in Chess-Studios aufgenommenen Gitarristen. Die Rhythmusgruppe hat einen Drive, den man von Willie Dixon und Fred Bellow kennt.» 

Steve «Big Man» Clayton ist ein weitherum anerkannter Blues- und Boogie-Pianist. Oder, wie mache sagen, «ein Tier am Klavier»! Und seine Band ist mit Peter Schneider (Gitarre), Uli Lehmann (Bass) und Oskar Pöhnl (Drums) ebenso hervorragend besetzt. Sie spielen mal wild und rau, mal nachdenklich und leise, mal humorvoll und lustig und wenn’s passt auch ziemlich laut und fetzig. 

Die vier Musiker, die schon früher zusammen aufgetreten sind und auch eine gemeinsame CD aufgenommen haben, sind sich nach einer Pause bei den Lichtensteiger Jazztagen hier in der Schweiz wieder begegnet. Sogleich flammte das alte Feuer erneut auf, und sie beschlossen, wieder gemeinsam zu touren und eine CD einzuspielen. Seither sind sie unter dem Namen «The Wild Bluesmen» unterwegs.

Am nächsten Donnerstag treten die vier nun in Meilen auf. Der Old Time Jazz Club Meilen lädt alle Blues- und Boogie-Fans herzlich dazu ein!

«The Wild Bluesmen», Donnerstag, 17. Mai, Jürg-Wille-Saal im Gasthof Löwen. Türöffnung 18.00 Uhr, Konzertbeginn 20.00 Uhr. Eintritt 20 Franken, Members gratis.

xeiro ag