Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Hairline hat umgebaut

Vor zwölf Jahren wurde letztmals renoviert, jetzt wurde das Coiffeurgeschäft Hairline von Karin Sommerhalder wieder grundlegend erneuert und aufgefrischt.

  • Inhaberin Karin Sommerhalder, Sandra Studer, Tabea Grisotto, Nicole Homberger (v.l.) im frisch renovierten Salon. Foto: MAZ

1/1

Neutrale, helle Farben, ein edler Holzboden und eine ruhige, angenehme Atmosphäre – so präsentiert sich Hairline neu. Inhaberin Karin Sommerhalder und ihr dreiköpfiges Team freuen sich darauf, in frisch renovierter Umgebung zu arbeiten. 

Was auch nach dem Umbau bleibt, ist die Philosophie von Hairline: «Bei uns sind die Kundin und der Kunde König.» Die Coiffeusen legen grossen Wert auf den perfekten Haarschnitt und eine Frisur, die immer passt: Nicht nur «frisch vom Coiffeur», sondern auch, wenn sie an der Luft getrocknet wird oder wenn mal keine Zeit für aufwändiges Styling zur Verfügung steht. Wichtig sind der Crew auch natürlich-schöne Farben, die lange ihre Leuchtkraft behalten, dies dank den Produkten von La Biosthétique.

«Seit 24 Jahren arbeite ich an dieser Adresse, seit 15 Jahren bin ich Inhaberin», erzählt Karin Sommerhalder, die bereits ihre Lehre im Coiffeursalon an der Dorfstrasse 81 absolviert hat. Ihre neuste Mitarbeiterin neben den bewährten Kräften Sandra Studer und Tabea Grisotto heisst Nicole Homberger – sie ist seit dem 1. März im Team.

Übrigens: Auch Männer sind bei Hairline herzlich willkommen. «Unsere individuelle Beratung wird von den Herren sehr geschätzt», sagt Karin Sommerhalder: «Manche bringen auch Fotos mit, die zeigen, wie ihre Wunschfrisur aussehen soll.»

 

Hairline, Dorfstrasse 81, Meilen, Tel. 044 923 20 24. Öffnungszeiten: Dienstag, Mittwoch, Freitag 9.00 bis 18.00 Uhr, Donnerstag 9.00bis 20.00 Uhr, Samstag 8.00 bis 16.00 Uhr.

www.hairlinemeilen.ch

xeiro ag