Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Eine heitere Gesellschaft

Es ist eine schöne Tradition, die die FDP Meilen ins Leben gerufen hat und seither am Leben erhält: Der Neujahrsapéro am ersten Sonntag des neuen Jahres.

  • Prosit Neujahr! Der Neujahrsapéro im Löwen war erneut gut besucht.

  • Die Meilemer Band «Four Disturbed Civilians» unterhielt musikalisch. Fotos: MAZ

1/1

Eingeladen ist das ganze Dorf. Und es kommt stets eine schöne Schar von Meilemerinnen und Meilemern, die die Gelegenheit nutzt, bei einem guten Glas Wein und ein paar kleinen Häppchen sich gegenseitig und nach allen Seiten ein frohes neues Jahr zu wünschen.

FDP-Parteipräsident Beat Kälin ergriff am vergangenen Sonntagabend das Wort und begrüsste die Anwesenden. Mit der Band «Four Disturbed Civilians» unterhielt erneut eine Jugendband auf hohem Niveau die Gesellschaft musikalisch.

Der Neujahrsapéro, durch zahlreiche Sponsoren aus dem Meilemer Gewerbe erst ermöglicht, schafft so einen Rahmen, in dem sich das Dorf über Partei- und Interessengrenzen hinweg trifft und wo der Zusammenhalt unter den Meilemerinnen und Meilemern gestärkt wird. Entsprechend aufgeräumt war denn auch die Stimmung, und nach eineinhalb bis zwei Stunden löste sich die heitere Gesellschaft auch wieder auf, nicht ohne beim Ausgang noch ein süsses «Bhaltis» zum neuen Jahr, einen Cupcake, mit nach Hause zu nehmen.

Angesichts der bevorstehenden Behördenwahlen kann man unserem Dorf tatsächlich nur wünschen, dass es weiterhin genug Menschen gibt, die sich in der einen oder anderen Form für unsere Gemeinde engagieren. In diesem Sinne gilt auch unseren Leserinnen und Lesern: Prosit Neujahr!

xeiro ag