Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Beratungs- und Anwaltskanzlei in Feldmeilen eröffnet

Im schönen denkmalgeschützten «Haus zum Rebstock» an der General-Wille-Strasse 84 in Feldmeilen gibt es seit kurzem die «Rechtspraxis am See».

  • Nicole Niederberger und Dr. Toni Fischer. Foto: zvg

1/1

Gegründet wurde die Praxis von Nicole Niederberger, einer dynamischen und erfahrenen Rechtsanwältin und Unternehmerin mit langjähriger Berufserfahrung am Gericht, im «Beobachter»-Beratungszentrum, im Hauseigentümerverband der Stadt Zürich sowie als selbständige Rechtsanwältin in einer Zürcher Anwaltskanzlei. 

In den Gemäuern des 1793 erbauten Hauses unterstützt die Anwältin Unternehmen und Privatpersonen in Rechtsfragen, bei Rechtsproblemen und in der alternativen Streitbeilegung. Zugleich soll die Praxis am See eine Begegnungsstätte für die Bürger von Meilen und Umgebung werden, wo über spannende Rechtsthemen informiert wird.

Während die Rechtspraxis am See neu eröffnet wird, schliesst Rechtsanwalt Dr. Toni Fischer nach 36 Jahren an der Dorfstrasse in Meilen seine Anwaltskanzlei. Viele Meilemerinnen und Meilemer kennen ihn als langjährigen Präsidenten des Hauseigentümerverbandes Meilen und Umgebung, wo er telefonische oder persönliche Rechtsberatungen erteilte. 

Die Rechtsanwältin Niederberger wird teilweise Mandate von Toni Fischer übernehmen und betreuen, damit die Kontinuität gewährleistet ist. Toni Fischer wird einige laufenden Mandate zu Ende führen und in der Rechtspraxis am See in beratender Funktion einzelne Aufgaben wahrnehmen. «Mit dieser Lösung bleibt der Rechtspraxis am See der grosse Erfahrungsschatz meines Anwaltskollegen hoffentlich noch eine lange Weile erhalten», freut sich Nicole Niederberger. 

Rechtskonflikte sollen erst gar nicht entstehen, so lautet ihr Motto. Die Anwälte sind überzeugt: «Mit der richtigen Kommunikation lassen sich komplizierte Konflikte lösen. Voraussetzung dafür ist, die wahren Interessen der Parteien in einem Rechtsstreit zu suchen und tragfähige Lösungen für beide Seiten zu finden». Rechtsanwältin Niederberger sieht ihre Rolle als Vermittlerin. «Es genügt nicht, dass Streitparteien lediglich ihre Lösungsbereitschaft signalisieren, sie müssen selber zur Einsicht gelangen, dass für sie der aussergerichtliche Lösungsvorschlag die bessere und nachhaltigere Variante ist, als ein langes, kostspieliges Gerichtsverfahren» präzisiert sie. Es gebe jedoch auch immer wieder Situationen, wo eine gute Kommunikation unmöglich ist. Dann ist der gerichtliche Konflikt die – allerletzte – Lösung. Als Rechtsanwältin vertritt sie in diesen Fällen kämpferisch die Interessen ihrer Kunden.

Die Rechtspraxis am See setzt sich auch für Senioren in den unterschiedlichsten Rechtsthemen ein. «Ältere Menschen sind mit vielen Rechtsproblemen konfrontiert und wollen ihr Leben selbstbestimmt führen», sagt Nicole Niederberger. «Ich empfehle deshalb unbedingt, einen Vorsorgeauftrag auszuarbeiten, damit nicht eines Tages die KESB (Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde) einen Beistand ernennt und selber entscheidet.»

Die Rechtspraxis am See bietet folgende Beratungsdienstleistungen: Unternehmens- und Gesellschaftsrecht; Immobilienrecht und -verkauf; Mietrecht/Stockwerkeigentum; Nachbarrecht; Vertragsrecht; Erwachsenenschutz; Erbrecht.

Rechtspraxis am See, General-Wille-Strasse 84, Feldmeilen (vis-à-vis Coop). Tel. 044 925 11 88, nn@rechtspraxis.ch, tf@rechtspraxis.ch.

 

www.rechtspraxis.ch

xeiro ag