AZ Meilen · Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen
Erscheint jeden Freitag · Bahnhofstrasse 28, 8706 Meilen, Telefon 044 923 88 33 · info juhui.antispam@protection.nospam meileneranzeiger.ch

Spinat-Käse-Soufflé

Luftig und mit «Häubchen»


Sicheres Soufflé

Soufflés gelten als Kür in der Küche. Mit dem Rezept der Trend-Köchin Donna Hay sollten sie auch mittelmässig begabten Köchen gelingen.
Donna Hay ist weltweit eine der bekanntesten und erfolgreichsten Kochbuchautorinnen. Jetzt wurde ein weiteres ihrer bisher acht Kochbücher ins Deutsche übersetzt. Daraus stammt auch unser Rezept der Woche.
Wichtige Tipps betreffend Soufflés von Donna Hay: Die Förmchen werden gebuttert und mit Semmelbröseln ausgestreut, damit das Soufflé darin «hochklettern» kann und sich das typische Häubchen bildet. Das andere Erfolgsgeheimnis besteht darin, den Ofen während der Backzeit niemals zu öffnen – ob das Soufflé gar ist, lässt sich auch durch das geschlossene Backofenfenster erkennen.
Donna Hay, «modern classics», erschienen im AT Verlag, Baden und München.

Spinat-Käse-Soufflé


Zutaten für 4 Personen


400 g     Spinat, geputzt
60 g     Butter
4 EL     Mehl
0,75 l     Milch
4     Eier, getrennt
50 g     Gruyère, gerieben
    Meersalz
    Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    Butter zum Fetten der Förmchen
    Semmelbrösel zum Ausstreuen

Zubereitung
Den Spinat in kochendes Wasser geben und nach 1 Minute abgiessen, abtropfen und etwas abkühlen lassen, dann alles überschüssige Wasser ausdrücken und den Spinat klein hacken. Die Butter in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze zerlassen. Das Mehl dazu geben und zu einer weichen Masse verrühren.
Die Milch dazu rühren und mit einem Schneebesen aufschlagen, bis die Masse kocht und eine dickliche Creme entsteht. Den Topf vom Herd nehmen und Spinat, Eigelbe, Käse, Salz und Pfeffer darunter rühren. Auf Raumtemperatur abkühlen lassen.
Den Ofen auf 210 Grad vorheizen. Vier Souffléförmchen von je 0,25 l Inhalt ausbuttern und mit Semmelbröseln ausstreuen. Übrige Brösel ausschütten.
Die Eiweisse mit dem Handmixer steif schlagen und ein Drittel des Eischnees vorsichtig unter die Spinat-Käse-Mischung heben, dann die restlichen zwei Drittel darunter heben. Die Masse in die vier Förmchen verteilen, diese auf ein Backblech stellen und die Soufflés 15 Minuten im Ofen backen, bis sie aufgegangen sind und sich goldbraun gefärbt haben. Den Ofen während der Backzeit nicht öffnen!
Sofort servieren.



Hardmeier