AZ Meilen · Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen
Erscheint jeden Freitag · Bahnhofstrasse 28, 8706 Meilen, Telefon 044 923 88 33 · info juhui.antispam@protection.nospam meileneranzeiger.ch

Ein amerikanisches Rezept aus Griechenland

Riesencrevetten mit Feta auf Nudeln

Die Schweiz hat vier offizielle Landessprachen; jeder und jede Zehnte spricht jedoch eine andere Sprache.
Ob Flüchtlinge, «Gastarbeiter» oder Einwanderer: Wichtige Teile unserer Gesellschaft stammen aus einem fremden Land und sind mit anderen Traditionen aufgewachsen. Jakob Sollberger hat mit dieser Tatsache vor Augen den Austausch mit über 40 zugewanderten Menschen in der Schweiz gesucht und in ihre Kochtöpfe schauen dürfen.
Unser Rezept der Woche stammt aus dem bunten Kochbuch, das aus dieser Tour d’horizon durch fremde Küchen entstanden ist: «Vielfalt statt Eintopf– so kocht die multikulturelle Schweiz», ist im Werd Verlag, Zürich erschienen.
Pascal heisst der gelernte Bildhauer, der regelmässig für längere Zeit in den USA lebt und arbeitet, bevor er jeweils wieder in die Schweiz zurückkehrt. Sein Rezept ist bei seinen Freunden in New York sehr beliebt, stammt aber ursprünglich aus Griechenland.


Shrimp and Feta Cheese Pasta, Zutaten für 4 Personen

 

3 EL Olivenöl

1 grosse Zwiebel, fein gehackt

1 TL Zucker

1 Knoblauchzehe, zerdrückt

¼ Bund Petersilie, fein gehackt

½ dl Tomaten aus der Büchse, gehackt

2 dl trockener Weisswein

12 Riesengarnelen, geschält

100g Feta, zerbröckelt

400-500g Nudeln

 

Zubereitung

 

Backofen auf 200 Grad vorheizen. In einer Pfanne die Zwiebeln in heissem Öl leicht anbräunen. Zucker, Knoblauch und Petersilie dazugeben und umrühren. Die Tomaten beigeben und erhitzen. Dann den Wein zugiessen, alles kurz aufkochen und 10 Minuten simmern lassen.
Die Crevetten dazugeben und 2-3 Minuten garen. Alles in eine flache, ofenfeste Form geben, die Crevetten nebeneinander anordnen. Den Feta gleichmässig darüberstreuen. Im Ofen zirka fünf Minuten backen, bis der Käse schmilzt. Unterdessen die Nudeln nach Packungsangabe kochen.
Anrichten: In 4 vorgewärmten tiefen Tellern anrichten, pro Teller drei Crevetten und etwas Sauce darübergeben und mit einem Petersilienblatt dekorieren.

Hardmeier