AZ Meilen · Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen
Erscheint jeden Freitag · Bahnhofstrasse 28, 8706 Meilen, Telefon 044 923 88 33 · info juhui.antispam@protection.nospam meileneranzeiger.ch

Aroma pur aus aller Welt

Kochen mit Tanja Grandits

Für ihr Kochbuch hat Tanja Grandits 15 ihrer Lieblingsaromen ausgewählt.
Das Spektrum der Zutaten in «Aroma pur – meine fröhliche Weltküche» (erschienen im AT Verlag) reicht von Kräutern wie Minze und Basilikum über Gewürze wie Zimt oder Vanille bis zu Ingwer, Wasabi, Honig oder Limetten. Diese Elemente werden gekonnt kombiniert mit Produkten der Region.
Tanja Grandits wurde von GaultMillau zur Köchin des Jahres 2006 gekürt, dementsprechend sind ihre Rezepte teilweise nicht ganz einfach nachzukochen. Unser Rezept der Woche sollte aber auch für weniger geübte Köche machbar sein.
Limetten stammen aus Malaysia, werden heute aber vor allem in der Karibik, in Mexiko und Afrika angebaut. Der Limettenbaum braucht ein sehr heisses Klima, um zu gedeihen. In der vietnamesischen Küche werden Limetten zusammen mit Kräutern separat als aromatische Zugabe zu Nudelsuppe, Fischgerichten und anderen Speisen gereicht.

Limettengeröstete Poularde mit gebackenen und marinierten Süsskartoffeln

Zutaten
1     Poularde von ca. 1,8 kg
2     Knoblauchzehen
2     unbehandelte Limetten, Saft und Zesten
1     Handvoll Thymianzweige
60 g     Butter
Salz und Pfeffer aus der Mühle
1     rote Zwiebel, geachtelt
1     Rüebli, längs geviertelt

Süsskartoffeln
4     Süsskartoffeln
3 EL     Thai-Fischsauce
2 EL     Limettensaft
1     unbehandelte Limette, abgeriebene Schale
1     Knoblauchzehe, fein gerieben
2     grüne Chili, entkernt und fein gewürfelt
1 TL     brauner Zucker

Zubereitung
Den Ofen auf 230 Grad vorheizen.
Die Knoblauchzehen, die ausgepressten Limetten und einen Teil des Thymians in die Bauchhöle der Poularde geben. Die Poularde mit der Butter einreiben, in eine feuerfeste Form legen und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Limettensaft über die Poularde giessen. Zwiebel, Karotte und den restlichen Thymian dazulegen.
Die Poularde im Ofen bei 230 Grad 10 Minuten backen, dann die Temperatur auf 190 Grad reduzieren und die Poularde weitere 30 Minuten rösten. Ab und zu mit dem austretenden Saft und Fett übergiessen. Den Ofen ausschalten und die Poularde vor dem Aufschneiden bei geöffneter Backofentür 5-10 Minuten ruhen lassen.
Die Süsskartoffeln gut waschen, auf ein Blech legen und bei 200 Grad 40-45 Minuten im Ofen backen.


Inzwischen alle weiteren Zutaten zu einer Marinade mischen und erwärmen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Die Süsskartoffeln aus dem Ofen nehmen, noch heiss schälen, halbieren und mit der Marinade beträufeln.

 

Die Süsskartoffeln zur Limetten-Poularde servieren.