AZ Meilen · Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen
Erscheint jeden Freitag · Bahnhofstrasse 28, 8706 Meilen, Telefon 044 923 88 33 · info juhui.antispam@protection.nospam meileneranzeiger.ch

«Hier treffen sich alle!»

Welche Nutzungen sind hier gefragt? Der Dorfplatz am Eröffnungsfest im August 2015.

Ein weiterer Schritt in der Dorfkernentwicklung

 

Im August 2015 ist der neue Dorfplatz Meilen eingeweiht worden. Damit ist ein erster, wichtiger Meilenstein erreicht, um die Attraktivität des Dorfkerns zu stärken.
In einem weiteren Schritt soll an zentraler Lage der «Saalbau» für öffentliche Nutzungen entstehen. Ausserdem soll der seeseitige Teil des ehemaligen Sekundarschulgebäudes («Altes Schulhaus») saniert werden. Neben der Attraktivität der Freiräume sind für die Belebung des Dorfkerns die Nutzungen entscheidend.

Die Belebung des Dorfplatzes fördern

Es ist dem Gemeinderat wichtig, im Saalbau (der an der Stelle des ehemaligen Primarschulhauses südlich des Dorfplatzes errichtet werden soll) und im Alten Schulhaus Nutzungen zu konzentrieren, die den Meilemerinnen und Meilemern eine breite Palette an Alltagsangeboten zur Verfügung stellen. In gewissen Teilen ist der Bedarf bekannt. Gleichzeitig gilt es aber abzuklären, welche Nutzungen sich dazu eignen, die Vielfalt zu stärken und das Dorfleben zusätzlich zu bereichern.
 
Workshop mit Parteien, Wachten und Vereinen

Die Dorfkernentwicklung ist unter breitem Einbezug der Bevölkerung entstanden. Um auch den Nutzungsmix im Saalbau und im Alten Schulhaus breit abzustützen, werden Parteien und Wachten sowie unterschiedliche Organisationen und Vereine frühzeitig einbezogen. In einem Kick-off-Workshop bekommen sie Ende Mai die Gelegenheit, ihre Bedürfnisse und Ansprüche einzubringen.

Wie geht es weiter?
Im Anschluss wertet die Steuerungsgruppe die Inputs aus dem Workshop aus und erarbeitet verschiedene Nutzungsszenarien, die mit verschiedenen Anspruchsgruppen in einem zweiten Workshop noch einmal diskutiert werden. Nach der Auswertung der Resultate entscheidet der Gemeinderat voraussichtlich gegen Ende des Jahrs 2016 über das Nutzungskonzept für Saalbau und Altes Schulhaus.
In der Informations- und Fragestunde vor der Gemeindeversammlung vom 6. Juni 2016 informiert der Gemeinderat über den Stand der Dorfkernentwicklung.

Hardmeier

Aus dem aktuellen Inhalt

  • Kopf und Herz der Meilemer Festanlässe
    Der Verkehrsverein Meilen (VVM) hat an seiner Generalversammlung vom 31. März 2016 Christine Wiesmann zu seiner Präsidentin gewählt. Sie übernahm ihr neues Amt am 1. April und übergab gleichzeitig ihre bisherige Funktion als Festordnerin der Gemeinde an Urs Bischof.
    Mit dem Stabwechsel endet ein eindrückliches 17-jähriges Wirken von Christine Wiesmann als Festordnerin. Sie übernahm ihre Funktion im Jahre 1999. Ein Jahr darauf stellte sie sich zusätzlich als Platzchefin der Meilemer Chilbi zur Verfügung. Somit wurde Christine Wiesmann zur versierten Koordinatorin, teilweise Organisatorin oder zur Mitwirkenden bei den Meilemer Festanlässen.
  • «Tatort Horgen» und Celtic Night
    Die Vorbereitungen für das Festival «Musig am Zürisee» laufen auf Hochtouren. Nach dem Wochenende in Meilen (Freitag, 27. bis Sonntag, 29. Mai, Vorschau im letzten MAZ) und den Fährekonzerten (31. Mai bis 2. Juni) geht es weiter in Horgen: Ab Freitag, 3. Juni, 17 Uhr.
  • «You’re the Light» jetzt im Vorverkauf
    Neues Cover-Musical von Benjamin Stückelberger: Wenn Pop- und Rocksongs immer wieder Tausende zu begeistern vermögen, dann deshalb, weil sie über Musik und Text Geschichten erzählen und die Menschen auf eine Reise mitnehmen. Hier setzt der ehemalige Meilemer Pfarrer Benjamin Stückelberger mit seinen Musicals an. Er bringt jene Geschichten auf die Bühne, zu denen ihn Songs von Elton John, Anastacia, Hozier und Adele inspirieren. Die Aufführungen finden statt in Meilen am Samstag, 24. September (Uraufführung) um 19.30 Uhr und Sonntag, 25. September um 17.00 Uhr, reformierte Kirche am See. Winterthur: Samstag, 1. Oktober, 19.30 Uhr; Sonntag, 2. Oktober, 17.00 Uhr, Hotel Banana City, Nähe Bahnhof.
    Vorverkauf: Starticket Print at home (www.starticket.ch).
  • Neues Bild einer alten Burg
    Am Sonntag, 22. Mai feiern viele Museen den Internationalen Museumstag – auch das Ortsmuseum Meilen an der Kirchgasse.
    Zu diesem Anlass wartet es sogar mit einer Neuheit auf. Die Besucherinnen und Besucher treffen einen völlig neugestalteten Friedbergraum im zweiten Stock an. Der Friedbergraum ist der Burg Friedberg gewidmet, die im 13. Jahrhundert im Dorfbachtobel hinter dem heutigen Meilemer Weiler Burg stand.
  • surfpack.ch: Alles was es braucht
    Die Energie und Wasser Meilen AG rüstet sich für die Zukunft und wird zum Internetprovider. Bereits jetzt ist der Internetanschluss fast so selbstverständlich wie der Strom- und Wasseranschluss.
    Daran orientieren sich die EWM-eigenen Internet-Produkte mit dem Namen «surfpack» der Energie und Wasser Meilen AG. Diese sind ab sofort exklusiv auf dem Meilemer Glasfasernetz verfügbar.
  • Neuer Friedbergraum
    Nach anderthalb Jahren Vorbereitung wartet im Ortsmuseum am internationalen Museumstag vom Sonntag, 22. Mai der komplett neugestaltete «Friedbergraum» auf Besucher.
  • Einfach drauflos kritzeln!
    Am Mittwoch, 25. Mai steigt das erste Zeichnerfestival im TreffPunkt Meilen.
    Dabei steht nicht das perfekte Zeichnen im Vordergrund, vielmehr wird an diesem Nachmittag frisch von Herzen und frei von der Leber heraus gekritzelt.